.

Stille Tage an der Ostsee – Mit dem Herzen lauschen

Ein Seminarbericht

Es war Mitte Dezember, kurz vor Weihnachten und mich erwartete ein Meditationswochenende in Neukirchen. Ich kannte die wunderschöne Umgebung, die Natur und ich wusste, dass mich zwei einfühlsame und kompetente Leiterinnen erwarten werden. Viel mehr wusste ich eigentlich noch nicht. Vor allem war ich gespannt, wie es auf mich wirken würde, über eine längere Zeit zu schweigen.

Der Beginn des Wochenendes öffnete schon fast alle Türen: die Gruppe lernte sich kennen, wir haben gemeinsam gegessen, gebetet und meditiert. Die Atmosphäre war sehr angenehm und eindrucksvoll. Der zweite Tag, der Sonnabend war dann der Schweigetag. Ich habe alles viel langsamer gemacht und bewusster erlebt, ich fühlte, wie sich der Alltagsstress nach und nach legte und ich innerlich immer ruhiger wurde. In der Mittagszeit habe ich sehr lange geschlafen, auch das für mich eine neue Erfahrung.

Die Verbindung aus Schweigen, meditativen Tänzen, Gebeten und Ritualen und das einzigartige Naturerlebnis haben mich sehr gestärkt: Noch viele Tage später hatte ich das Gefühl, neue Kräfte zu entwickeln. Es war ein ganz besonderes Wochenende und ich habe für mich beschlossen, diese Erholung für Körper, Geist und Seele gönne ich mir jetzt zweimal im Jahr. Es wird mir eine wichtige Hilfe sein, meine Aufgaben im Alltag zu bewältigen und immer im Kontakt mit mir selber zu bleiben.


Weitere Berichte:

Kreative Ferien an der Ostsee:
1. Einfach mal blaumachen: Grundsteintage 2010
2. GrundSterntage (Grundsteintage 2011)

Integrative Projekte:
1. Rund um den Zirkus:
Circus Mensch: Behinderung spielt keine Rolle
2. Schwerpunkt Film und Schauspiel:

a) Kreatives Schaffen ohne Vorurteile
b) Bericht mit Videos von der Schauspiel Mensch - Woche

Ständige Angebote:
a) Homöopathische Verreibungen und Märchenspiel...

Durch die homöopathische Verreibung eines Stoffes können dessen Eigenschaften und Heilwirkungen erforscht und erlebt werden.
...ein fast unglaubliches Erlebnis

b) Märchen-Atelier:
Das Märchen-Atelier bietet vielfältige Angebote auf dem Gelände des Vereins. Dazu gehören Projekte für Kinder und Jugendliche, Märchenerzählungen und die Erzählausbildung, für Menschen, die selber die Kunst des freien bildhaften Erzählens erlernen wollen.
Ein Mann im Bann der Märchen

Was bedeutet Grundstein für mich?
Dieser Frage stellten sich die Teilnehmer während der Grundsteintage.
Auszüge einer Schreibwerkstatt

Stille und Meditation - ein Schweigeseminar an der Ostsee:
Mit dem Herzen lauschen